Wir trauern um

Ferdinand
Aschbacher - Tembl-Ferdl in Lappach

* 04.08.1945    † 14.11.2017
Trauergottesdienst: 17.11.2017
Ort: Pfarrkirche von Lappach
Uhrzeit: 14.30 Uhr

Gedenkkerzen
Gedenkkerze anzünden









Ein Licht auf Deinem Wege, Ferdl
Christine

Mein Beileid! Ruhe in Frieden!
Rosi

Ruhe in Frieden
K.E.

A Liochtl fürn Ferdl
X

Ferdl, ruhe in Frieden
annemarie

Ruhe in Frieden, lieber Ferdl!
.

Ruhe in Frieden
Elke mit Familie

Ruhe in Frieden
Dietmar Oberhuber

Ruhe in Frieden
Karoline

Ruhe in Frieden Ferdl!
Familie Niederkofler Werner

Ferdl, wir wissen, Du bist im Himmel. Da werden wir uns wiedersehen. Danke schön für Deine Freundschaft und Freundlichkeit! Gottes Segen für alle, die um Dich trauern, besonders Joachim und Paula. Herzlich
Johannes und Ruth Tepaße mit Anne und Thilo, Sabine und Benedikt, Jan Bernd, Benedikt und Anna, Simon und Vicky

Ferdl, ruhe im Frieden
Johann Niederkofler

Ferdl ruhe in Frieden

Gute Reise Ferdl..!!!!!
Sandra

Seid nicht verzweifelt, wenn es ums Abschiednehmen geht. Ein Lebewohl ist notwendig, ehe man sich wiedersehen kann, und ein Wiedersehen, sei es nach Stunden oder nach Lebzeiten, ist denen gewiß, die Freunde sind. Liebe Trauerfamilie, unser innigstes Beileid.
Lois und Margareth mit Familie - Rinsbacher
Kondolenz verfassen
Kondolenz verfassen








Virtuelle Blumen
Blume niederlegen







Nelke
In der Trauerfloristik wird vor allem die ROTE NELKE als wichtiger Bestandteil der Trauerkultur gewählt. Sie gehört zu den beliebtesten Trauerblumen und steht für Freundschaft, Großzügigkeit, für göttliche als auch menschliche Liebe und Treue.
Gerbera
Die GERBERA steht dafür, dass der Verstorbene das Leben schöner gemacht hat. Sie ist das Symbol für Sonne, Licht und Lebenskraft. Sie steht für Wärme, Kraft und innige Liebe und wird daher gern als Zeichen der Hoffnung verwendet.
Lilie
Die LILIE symbolisiert Verbundenheit, Trauer und Ehrung und ist immer passsend. Die Lilie ist ein Lichtsymbol, ein Zeichen der Unschuld, Reinheit und Hoffnung, besonders gerne wählt man die weißen LILIE als traditionelle Totenblumen.
Rose Rot
Die ROTE ROSE ist die Trauerblume für die nächsten Angehörigen. Sie symbolisiert Liebe und starke Anteilnahme und steht auch für das Blut Christi. Sie drückt tiefe Liebe und innige Verbundenheit -über den Tod hinaus aus.
Rose Weiß
Die WEISSE ROSE ist das Sinnbild für Reinheit, Vergänglichkeit aber auch das Schweigen. Die ROSE drückt die starke Anteilnahme aus und wird meist von engen Angehörigen und sehr nahestehenden Freunden als Trauerblume gewählt und verwendet.
Calla Weiß
Seit jeher gilt die CALLA als die Totenblume und steht in der Trauerfloristik neben Unsterblichkeit auch für Auferstehung, Bewunderung, Eleganz und Schönheit und wird wegen dieser Symbolik sehr häufig als Trauerblume gewählt.
Sonnenblume
Die SONNENBLUME symbolisiert das Strahlen des unvergesslichen Sommers und steht damit für Fröhlichkeit, Wärme und Zuversicht. In der Blumensymbolik steht die Sonnenblume symbolisch für Ernte, Wachstum und Entwicklung.
Vergissmeinnicht
Erinnere Dich meiner: Das VERGISS-MEIN-NICHT sagt mit seinem Namen alles, sie steht Abschied, Treue und Erinnerung in der Liebe. Die Blume ist weit verbreitet und wird in England "forget-me-not" und in Frankreich "m’oubliez pas" genannt.
Orchidee
Die ORCHIDEE gilt als eine tapfere und von Schönheit erhabene Pflanze. Eine Orchidee ist Ausdruck von großer Bewunderung. Auf einem Grab drückt sie Respekt und Dank dem Verstorbenen gegenüber aus.



... Mögen Engel dich begleiten!!!
15.11.2017 - Regina u. Sandra
Ruhe in Frieden
14.11.2017 - RIP
In Anteilnahme
14.11.2017 - pax bestattungen & blumen