Wir trauern um

Maria
Oberbichler

* 03.12.1958    † 15.12.2018
Trauergottesdienst: 18.12.2018
Ort: Pfarrkirche von Taufers
Uhrzeit: 14.30 Uhr

Gedenkkerzen
Gedenkkerze anzünden









Pepe gonz viel Kroft in dea schwarn Zeit
Bruni m. Fam.

Ein Licht für dich liebe Maria,und den Angehörigen mein tiefstestes Mitgefühl
Margareth Forer

Herzliches Beileid der Trauerfamilie
Dagmar mit familie

A Liechtl fü di Maria. Ruhe in Frieden
Elisabeth mit Christian, Judith und Johannes

Eine Umarmung
Annemarie

Ruhe in Frieden,Maria!
M.M

Ruhe in Frieden
Sepp Holzer

Pfiete Maria....
Roswitha, Matthias, Lukas, Natascha und Dolores

Liebe Maria, mögen Engel dich begleiten.
Helga

In Erinnerung
Sepp

Gonz a hells Liechtl soll ewig für di leichtn.....Pfieti Maria! I bin sehr sehr traurig!! Den Angehörigen mein herzlichstes Beileid!!
Verena Abfalterer _Niederkofler

❤️
Sonja

Ruhe in Frieden
Isabella mit Fam.

A Liecht fi die Maria und dem Peppe mit Familie mein tiefempfundenes Beileid und viel Kraft für die kommende Zeit
Seeber Marianna

Mein aufrichtiges Beileid
Margit mit Familie

Mein Beileid ♥
Anita

Ruhe in Frieden
Anna + Paul

Maria, danke ! Mochs guit ! Ruhe in Frieden !
Kathi mit Familie

a liecht für di...
hanna

Ruhe in Frieden Maria !!!
Raimund

Ein Licht für Dich Maria.Ruhe in Frieden
Erika,eine Schulkollegin

liebe Maria danke für olls für deinen Einsatz und treue wir vergessen dich nie
Familie christof Zitturi

A liachtl fi di Maria und ruhe in frieden
Reinhilde mit fam.

Ruhe in Frieden, liebe Maria
Egon und Barbara

Mochs guit Maria, du wesch ins fahl
Fam. Martin Zitturi

Liebe Maria, danke für deine Herzlichkeit.
Rita

Danke Mia!!! Du bisch wirklich a kämpfarin wie dus olbm gsog hosch soug do oma an schian gruiß fa ins !!deina Gitschn tanja und valentina
Deina Gitschn Tanja und Valentina

Der Tod ist nicht das Ende, er ist nur der Anfang eines neuen Lebens.
Yvonne

Einschlafen dürfen. Wenn atmen zu schwer wird. Einschlafen dürfen. Wenn alles getan ist. Einschlafen dürfen. In einer besseren Welt erwachen zu dürfen. Auf diesen weg soll dir dieses Liechtl leuchten.
Fam.Auer Gottfried

Liebe MIA i wer di nie vogessn. Danke dass du olbn für mi dou worsch. I hon di gonz fest lieb .
Milena

RUHE IN FRIEDEN
Anonym

I wer di nie vogessn! Mein aufrichtiges Beileid der ganzen Familie
Astree
Kondolenz verfassen
Kondolenz verfassen








Ihr sollt nicht um mich seinen. Ich habe ja gelebt. Der Kreis hat sich geschlossen, der zur Vollendung strebt. Glaubt nicht, wenn ich gestorben, dass wir uns ferne sind. Es grüßt euch meine Seele als Hauch im Winterwind. Und legt der Hauch des Tages am Abend sich zur Ruh', send,' ich als Stern vom Himmel euch meine Grüße zu. Liebe Tanja, Valentina , lieber Peppe mit Siglinde ich wünsche euch viel Kraft und liebe Menschen die euch in dieser schweren Zeit zur Seite stehen. Maria war ein herzlicher und liebenswerter Mensch sie wird füe ein Ratscherle am Rand des Friedhofes fehlen.
15.12.2018 - Yvonne
Virtuelle Blumen
Blume niederlegen







Nelke
In der Trauerfloristik wird vor allem die ROTE NELKE als wichtiger Bestandteil der Trauerkultur gewählt. Sie gehört zu den beliebtesten Trauerblumen und steht für Freundschaft, Großzügigkeit, für göttliche als auch menschliche Liebe und Treue.
Gerbera
Die GERBERA steht dafür, dass der Verstorbene das Leben schöner gemacht hat. Sie ist das Symbol für Sonne, Licht und Lebenskraft. Sie steht für Wärme, Kraft und innige Liebe und wird daher gern als Zeichen der Hoffnung verwendet.
Lilie
Die LILIE symbolisiert Verbundenheit, Trauer und Ehrung und ist immer passsend. Die Lilie ist ein Lichtsymbol, ein Zeichen der Unschuld, Reinheit und Hoffnung, besonders gerne wählt man die weißen LILIE als traditionelle Totenblumen.
Rose Rot
Die ROTE ROSE ist die Trauerblume für die nächsten Angehörigen. Sie symbolisiert Liebe und starke Anteilnahme und steht auch für das Blut Christi. Sie drückt tiefe Liebe und innige Verbundenheit -über den Tod hinaus aus.
Rose Weiß
Die WEISSE ROSE ist das Sinnbild für Reinheit, Vergänglichkeit aber auch das Schweigen. Die ROSE drückt die starke Anteilnahme aus und wird meist von engen Angehörigen und sehr nahestehenden Freunden als Trauerblume gewählt und verwendet.
Calla Weiß
Seit jeher gilt die CALLA als die Totenblume und steht in der Trauerfloristik neben Unsterblichkeit auch für Auferstehung, Bewunderung, Eleganz und Schönheit und wird wegen dieser Symbolik sehr häufig als Trauerblume gewählt.
Sonnenblume
Die SONNENBLUME symbolisiert das Strahlen des unvergesslichen Sommers und steht damit für Fröhlichkeit, Wärme und Zuversicht. In der Blumensymbolik steht die Sonnenblume symbolisch für Ernte, Wachstum und Entwicklung.
Vergissmeinnicht
Erinnere Dich meiner: Das VERGISS-MEIN-NICHT sagt mit seinem Namen alles, sie steht Abschied, Treue und Erinnerung in der Liebe. Die Blume ist weit verbreitet und wird in England "forget-me-not" und in Frankreich "m’oubliez pas" genannt.
Orchidee
Die ORCHIDEE gilt als eine tapfere und von Schönheit erhabene Pflanze. Eine Orchidee ist Ausdruck von großer Bewunderung. Auf einem Grab drückt sie Respekt und Dank dem Verstorbenen gegenüber aus.



Ich werde dich vermissen Maria!
03.01.2019 - M.M
Liebe Maria mochs guit wou du itz im Himmel pa deina Eltern bisch und schaug olleweil ocha afn Peppe mit Familie
18.12.2018 - Seeber Marianna
In Dankbarkeit
18.12.2018 - Elisabeth und Christian
Liebe Maria,Deine freundliche,nette Art die Du ausgestrahlt hast,werden vielen von uns in ewiger Erinnerung bleiben.Dein lieber Bruder Peppe mit Familie,die Du durch Deine schwere Krankheit viel zu früh verlassen musstest und viele von uns werden Dich sehr vermissen.Dem Peppe mit Familie mein aufrichtiged Beileid.Maria ruhe im ewigen Frieden,den die Welt nicht geben kann.
16.12.2018 - Seeber Marianna
In tiefer Trauer
15.12.2018 - pax bestattungen & blumen